Numerologie

Die Numerologie ist Teil einer jahrtausendealten Erkenntnistheorie und hat eine uralte Tradition. Sie beruht auf dem klassischen geometrischen Zahlensystem, wie es der Philosoph und Mathematiker Pythagoras aus älteren ägyptischen und altindische Quellen entwickelt hat.

Pythagoras Ansicht, dass die Wirklichkeit mathematisch sei, dass aus Chaos durch Zahlen Ordnung entsteht, ist das Prinzip, auf dem die Numerologie basiert.

Die Numerologie ist ein Werkzeug, das lösungsorientiert arbeitet.

In der Numerologie reden wir nicht von Nummer 1, sonder von Typus 1.

Aus Ihrem Geburtsdatum erfahren Sie Ihren Typus.

Die Berechnung

Für die Lebenszahl müssen Sie jede Zahl von eurem Geburtsdatum addieren. Danach müssen Sie die einzelnen Zahlen des Ergebnisses wieder addieren. So lange, bis Sie schliesslich eine einstellige Zahl erhaltet. Ich erklären es euch anhand eines Rechenbeispiels:

Schritt 1: Notiere Sie Ihr Geburtsdatum auf einen Zettel, zum Beispiel 30.05.1968

Schritt 2: Bilden Sie jetzt die Quersumme aus diesen Zahlen, also 3+0+0+5+1+9+6+8= 32

Schritt 3: Jetzt bilden Sie die Quersumme aus diesem Ergebnis, als 3+2=5.

Ihr Typus lautet dann 5/32

Die Menschen werden in 9 Typen eingeteilt. 

Ihr Typus drückt Ihre Lebensbestimmung aus und macht Sie mit Ihrem Lebenssinn bekannt.

Jeder Typus ist anders. Kein Typus ist besser oder schlechter.

Menschen mit gleichem Geburtsdatum arbeiten mit ähnlichen Energien. Sie handeln jedoch nicht exakt auf die gleiche Weise, und es widerfahren ihnen auch nicht die gleichen Dinge.

Mehr über ihren Typus, erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch mit mir.

IMG_2233.JPG